• Herzlich Willkommen
    Kolpingkapelle Freren e.V.
    Traditionsverein seit 1947
Adventsmusik der Kolpingkapelle Freren 2017
17.12.2017

Adventsmusik der Kolpingkapelle Freren 2017


Freren, 17.12.2017

Auftakt mit Musik in die vorweihnachtliche Zeit
Auch in diesem Jahr wurde die vorweihnachtliche Zeit für die Musikerinnen und Musiker des Orchesters traditionell mit der Adventsmusik eingeläutet. Ein langer und anstrengender Nachmittag, der doch Spass macht und vielen Zuhörern besondere Freude bereitet. Wie in jedem Jahr, beginnt der musikalische Maraton im Krankenhaus Thuine. Dort spielt das Orchester zunächst im Foyer und danach auf allen Stationen. Etwas ganz besonderes ist es jedesmal, wenn einige Lieder in der Krankenhauskapelle gespielt werden. In diesem Jahr durften alle Patienten und Krankenhausmitarbeiter per Radio und Fernsehen verfolgen, wie die Kapelle das "Largo" von Hendel, "Ich bete an die Macht der Liebe" aus dem großen Zapfenstreich sowie weitere Weihnachtslieder spielte. Als Abschluss werden dann noch einmal verschiedene traditionelle und moderne Weihnachtslieder in der Empfangshalle des Krankenhauses gespielt.

Frisch gestärkt mit Kaffee, Getränken und Weihnachtsgebäck, welches von den Schwestern des Krankenhauses als Dankeschön vorbereitet wurde, geht es danach weiter nach Freren zum Altenpflegeheim. Hier wurden die Musikerinnen und Musiker bereits von zahlreichen Bewohnern, deren Angehörigen und Bediensteten erwartet. Mit traditionellen Musikstücken lud Dirigent Matthias Menke die Zuhörerinnen und Zuhörer zum Mitsingen ein. Aber auch einige besinnliche Stücke gehörten zum Programm und verbreiteten eine weihnachtliche Atmosphäre.
Jetzt schnell zum Frerener Weihnachtsmarkt, wo der Nikolaus schon auf die Bläserinnen und Bläser wartete. Mit "Lasst uns froh und munter sein" hielt er dann auch Einzug auf dem Markt und wurde bereits von vielen Kindern sehnsüchtig erwartet. Derzeit macht anscheinend ein ganz besonderes Gedicht in Freren die Runde, denn gleich drei Kinder trugen es nacheinander dem Nikolaus vor ;-). Trotzdem bekamen natürlich alle Kinder ein Geschenk vom Nikolaus der sich dann auch mit Musik wieder verabschiedete (schließlich gibt es ja noch mehr Kinder auf der Welt, die auf den Nikolaus warten). Auch hier wurden die zahlreichen Weihnachtsmarkbesucher noch mit Musik der Kolpingkapelle auf die kommende Zeit eingestellt. Unter anderem mit "Christmas Rock Festival" und "Winter Wonderland" rockte und swingte das Orchester den Weihnachtsmarkt und bescherte dem Publikum einige schöne Minuten.

Den Abschluss des Musikmarathons bildet seit vielen Jahren das Konzert im betreuten Wohnen. Auch hier hatten Betreuerinnen schon Vorbereitungen getroffen viele Bewohner hatten sich bereits in der Halle eingefunden um den Klängen der Kapelle zu lauschen. Sie wurden dafür mit leiser und besinnlicher Weihnachtsmusik belohnt. Bei den letzten bekannten Weihnachtsliedern wurden auch hier die Zuhörerinnen und Zuhörer von Matthias Menke zum Mitsingen aufgefordert, was diese dann auch gerne taten.
Ein anstrengender Nachmittag, der doch jedes mal wieder etwas ganz Besonderes ist.

 

Volksfeste

Die Kolpingkapelle ist jedes Jahr mitverantwortlich für die musikalische Gestaltung vieler Volksfeste in der Region.

Konzerte

In regelmäßigen Abständen lädt die Kolpingkapelle Freren zum Konzert ein oder darf mit Konzertmusik zu regionalen Veranstaltungen beitragen.

Kirchenmusik

Seit langer Zeit gehört die Gestaltung von regionalen Gottesdiensten zu den traditionellen Aufgaben der Kolpingkapelle Freren.